Auszeichnung für das Projekt "BAUM"

Bereits zum zwölften Mal wurde der Cross Border Award „Sail of Papenburg“, von der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) verliehen. Die Ehrung fand in Lüttich statt.
Das Thema der Award-Ausschreibung lautete: „Urbane und ländliche Verflechtungsräume - grenzübergreifende Herausforderungen und Chancen“.
Gewinner des diesjährigen Preises war Niederösterreich – Burgenland – Bratislava mit dem Projekt  Bratislava-Umland-Management (BAUM).
Projektpartner von der burgenländischen Seite ist das RMB (Regionalmanagement Burgenland GmbH), das Projektgebiet betrifft auf burgenländischer Seite die Gemeinden Kittsee, Edelstal, Pama und Deutsch Jahrndorf. 
Der Projektleiter des Burgenlands Dr. Harald Ladich zeigt sich über diese Auszeichnung höchst erfreut:“Eine ganz tolle Sache. Ein klares Zeichen dafür, dass unsere Bemühungen im Bereich der grenzüberschreitenden Kooperation auch auf internationaler Ebene wahrgenommen und geschätzt werden. Für uns ein wichtiger Motivationsschub, in den nächsten Jahren noch enger mit unseren Nachbarn zusammenzuarbeiten und gemeinsame Projekte zu realisieren!“
Das Gewinnerprojekt BAUM zeichnet sich aus durch einen Masterplan zur Umsetzung gemeinsamer Strategien in den Bereichen Landwirtschaft, Natur- und Landschaftsschutz sowie Tourismus und Lebensqualität. Erste Maßnahmen wurden bereits umgesetzt, Erfolge sind bereits messbar.
Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz und des EU-Kommissars für Regionalpolitik Johannes Hahn.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.