Bier aus Gols gewinnt Staatsmeistertitel

Prost: Bürgermeister Hans Schrammel, Brauereichef Markus Sautner und Regionalstellenleiter WKBGLD Harald Pokorny
  • Prost: Bürgermeister Hans Schrammel, Brauereichef Markus Sautner und Regionalstellenleiter WKBGLD Harald Pokorny
  • Foto: Privatbrauerei Gols GmbH
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

GOLS/BADEN. Die Biere der Privatbrauerei Gols haben bei der "Austrian Beer Challenge" in Baden einen Staatsmeister- sowie einen Vize-Staatsmeistertitel  abgeräumt.  

622 Biere bewertet

Ganze 622 Biere wurden zum Verkostungsevent eingereicht und bewertet. Dabei werden die Staatsmeister der gewerblichen Brauereien getrennt von den Hobbybrauern ermittelt. Nur professionelle Verkoster wie Biersommeliers und Braumeister werden als Juroren zugelassen. Die Privatbrauerei Gols konnte die Kategorie „Bockbiere untergärig“ gewinnen. Das Golser Weißbier erreichte den 2. Platz in der Kategorie „Weizen- und Roggenbiere“ und darf sich somit Vize-Staatsmeister nennen. „Wir lieben Bier – und das zeigt sich eben auch in Qualität und Geschmack.“, schmunzelt Brauereichef Markus Sautner.
Aktuell wird in der Brauerei wieder großzügig investiert: Neue Außentanks, Malzsilos und eine Abfüllhalle mit Sozialräumen werden in den nächsten Monaten errichtet.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen