Buchpräsentation von Hans Peter Doskozil

Hans Peter Doskozil erzählte in Nickelsdorf über sein Leben und was er bei der Flüchtlingskrise in Nickelsdorf empfand.
50Bilder
  • Hans Peter Doskozil erzählte in Nickelsdorf über sein Leben und was er bei der Flüchtlingskrise in Nickelsdorf empfand.
  • hochgeladen von Reinhard Rovny

NICKELSDORF (rr). Am Freitag  fand in Nickelsdorf die Buchpräsentation von Verteidigungsminster Hans Peter Doskozil statt. Mit dem Ttel "Sicherheit neu denken" gibt Hans Peter Dosokzil einen Einblick in sein Leben.
Bei der Präsentation waren unter anderem der Bürgermeister von Nickelsdorf Ing. Gerhard Zapfl, Nationalratsabgeordneter Erwin Preiner und weitere Politprominenz anwesend.  

Wichtiger Part

Ein wichtiger Teil im Buch ist natürlich auch Nickelsdorf, hat Hans Peter Doskozil die Flüchtlingskrise 2015 in Nickelsdorf als Polizeidirektor des Burgenlandes mitgestaltet. "Ich habe heute beim herfahren bemerkt, dass verschiedene Emotionen und Erinnerungen hochkommen, wenn man durch den Ort fährt. Ich habe mich auch immer gefragt, hätte man etwas besser machen können, aber ich würde es auch heute wieder genau so machen."

Zu beziehen ist das Buch im Fachhandel und auf der Gemeinde in Nickelsdorf zu einem Preis von 22 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen