Flohmarkt Raritäten in Halbturn und Nickelsdorf
Der Hype hält an - "Bares für Rares" auch im Bezirk Neusiedl?

48Bilder

Halbturn./ Nickelsdorf./ Unscheinbar, in der Nähe des Schlosses Halbturn, befindet sich in der Wienerstraße 40, ein zauberhafter, kleiner Flohmarkt. Untergebracht in einem ehemaligen Dorfgasthaus (irgendwie passend), wo man davon noch einige Elemente, wie eine Ausschank oder auch eine mehr als alte Getränkekühlung begutachten kann. Wirklich sehr interessant, sowas mal zu sehen. Und mir wurde sogar erklärt, wie das früher abgelaufen ist.

Man kommt sich fast vor wie bei einem Besuch im Heimat- oder Dorfmuseum. Aber wenn man mal drinnen ist, kommt Einem das eigentlich gar nicht so klein vor. Bei den Tausenden von Raritäten, die man hier zu Gesicht bekommt, eher sogar sehr groß. Man schlendert von Raum zu Raum, immer im Hinterkopf irgendwas Seltenes oder Rares zu entdecken und damit den großen Coup zu landen. Wen würde das nicht freuen? Ich könnte da stundenlang zwischen den alten Sachen rumlaufen und rumstöbern, in der Hoffnung mal was Schönes, nicht nur zum Weiterverkauf sondern auch für mein Haus zu entdecken. Einen sogenannten Staubfänger, der es weiter aufwertet. ;-)

Oder aber irgendwas Seltenes, Rares, Einmaliges zu finden, um einmal einen Ausflug nach Deutschland zu Horst Lichter zu machen. Das wär es natürlich auch. ;-) "Bares für Rares" auf ZDF (oder auch auf Servus TV) zählt zu einer meiner Lieblingssendungen. Ist immer interessant, wenn Leute mit Schätzen hinkommen. Oder auch der Meinung sind, welche zu haben und dem ist dann nicht so. Der Horst kommt ja immer sehr sympathisch rüber und auch die Gutachter sind meist sehr charmant. Und von den Händlern will ich gar nicht reden. Immer sehr höflich und zuvorkommend. Aber auch Schlawiner durch und durch. Das die Leute da über den Tisch gezogen werden und sie privat sicher mehr für ihre raren Sachen bekommen würden, ist klar. Aber die Händler müssen ja auch von was leben und ich bin mir ganz sicher, dass sie da mehr als gut verdienen. Aber sie haben ja auch die Arbeit und müssen Kunden dafür auch suchen. Da sind schon ein paar komische Vögel auch dabei, aber gerade das macht die Sache ganz interessant. Auf jeden Fall ist "Bares für Rares" weit interessanter als die Sendung auf RTL.

Was gibt es so zu finden am Flohmarkt in Halbturn?
Porzellan soweit das Auge (bzw. der Raum) reicht, Bilder (na ja, bei Manchen denkt man sich, dass hat ein Kind gemalt), Bücher, Ansichtskarten von früher, alte Möbel, alte Schreibmaschinen, Lampen, Vasen, eine alte Registrierkasse, kleine Figuren, alte Schallplatten, Puppen, Teppiche, alter Schmuck und sogar (glücksbringende?) Hufeisen gibt's im Außenhof, in dem doch etwas das Chaos herrscht. Mir machte es auf jeden Fall Spaß in den alten Sachen zu wühlen und zu stöbern. So wie früher als kleines Kind am Dachboden. Auch immer in der Hoffnung einen kleinen Schatz zu entdecken.

In Halbturn hab ich auch schon Einiges gefunden. Einen Zeitungsständer zBsp oder einen kleinen tollen Tischglobus fürs Wohnzimmer. Aber auch schon einige tolle Bücher wie zBsp George Orwells 1984. Das kann man ja immer lesen, ist zu jeder Zeid brandaktuell. Hab ich sogar in einer englischen Version daheim.

Ich möchte noch anmerken, dass die Familie Zinkl in Halbturn, die Besitzer des Flohmarktes, auch Sachen übernehmen und auch Räumungen von Häusern übernehmen. Natürlich nach telefonischer Vereinbarung. Und wenn Jemand mal am Wochenende keine Zeit hat, den Flohmarkt aufzusuchen, kann man bei ihnen auch einen Besichtigungstermin ausmachen. Tolle Sache.

Außer dem Flohmarkt in Halbturn gibt es noch einen Grenzflohmarkt in NICKELSDORF. Der liegt mir besonders am Herzen. Dieser befindet sich nahe der ungarischen Grenze vor dem Grenzübergang Nickelsdorf/Hegyeshalom. In der unteren Hauptstraße Nr. 97 auf linker Seite. Der Flohmarkt wird vom "Verein zur Förderung von Tieren in Not" organisiert und findet ebenfalls immer am Wochenende statt. Beide Flohmärkte finden bei jedem Wetter statt, da sie ja in einem Gebäude sind. Der in Nickelsdorf in einem ehemaligen Bundesheer Grenzlager. Daher auch in einem riesengroßen Gebäude, größer noch als in Halbturn. Und ich muss sagen, auch noch viel schöner geordnet und geschlichtet. Und sie haben sogar bis 17 Uhr offen.

Was gibt's am Flohmarkt in Nickelsdorf so zu finden?
Textilien, Babykleidung, Spielzeug, Sportartikel, Schuhe, Heimtextilien, Haushaltsartikel, Geschirr und Glaswaren, Bücher, Schallplatten, CDs, Videokassetten, DVDs und natürlich Vieles mehr. Auch dort könnte ich Stunden verbringen. Man geht bestimmt nicht Alles nur einmal ab. Ich habe Letzens auch mehrere Runden gedreht. Nicht weil ich Nichts gefunden habe, nein, weil ich so fasziniert von den ganzen alten Sachen war. Gut, von der Kleidung jetzt nicht so besonders, da hab ich es nicht so mit 2nd oder 3rd Hand.

Ich mag am liebsten Dinge aus Holz. Und da wurde ich auch fündig. Ich fand eine Figur aus dem Jahre 1977 (so alt wie ich). Einen WISENT (europäischer Bison) aus dem Bialowieza-Nationalpark , einem Nationalpark in Polen und Weißrussland. Dieser gilt als letzter Tiefland Urwald Europas. Bei so alten Dingen lernt man auch Geschichtliches. Wenn man sich halt dafür interessiert. ;-) Und das ist dann auch das Spannende dabei, zu forschen, woher das Ganze kommt. Interessanter als jeder Krimi. Für mich jedenfalls. ;-)

Funktionierende und saubere Sachspenden (auch Tierfutter) sowie Geldspenden werden beim Grenzflohmarkt auch gerne entgegengenommen. Der Ertrag kommt notleidenden Tieren zugute und das find ich extrem super!!

Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Stöbern und finden und auch viel "Bares für euer Rares" oder auch einfach nur schöne Dinge für zu Hause.

Nostalgisch ;-)

Euer Regio(austro)naut
Werner M. ACHS

Öffnungszeiten Flohmarkt HALBTURN:
Samstag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Sonntag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Öffnungszeiten Grenzflohmarkt NICKELSDORF:
Samstag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Interessante Links:

Wisent - europäischer Bison
https://de.wikipedia.org/wiki/Wisent

Bialowieza-Nationnalpark
https://de.wikipedia.org/wiki/Bia%C5%82owie%C5%BCa-Nationalpark

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen