Dorfentwicklungsausschuss sorgt für neue wichtige Impulse in Jois

Gemeindeamt Jois

Um eine gemeinschaftliche Zukunftsentwicklung in Jois zu fördern wurde ein Dorfentwicklungsausschuss, unter der Leitung von Gemeindevorstand Sascha Krikler, eingerichtet. Zuletzt fand die erste Sitzung statt. Neben der Planung eines Jugendforums und der Förderung von Regionalität, stand eine Verbesserung der Jugend- sowie Seniorenmobilität und eine Belebung der Beziehungen zu den Partnergemeinden, Kappel/Krappfeld und Level (Ungarn), auf der Tagesordnung. Dabei wurden Ideen und Konzepte ausgearbeitet, welche auch dem Gemeinderat vorgelegt werden.

„Der Dorfentwicklungsausschuss sorgt für zusätzliche neue wichtige Impulse im Joiser Gemeindeleben. Konkret werden wir mit einem Jugendforum die örtlichen Jugendlichen besser ins Gemeindegeschehen einbinden, welches im April stattfinden soll. Zudem haben wir konkrete Anträge zur Förderung der Jugend- und Seniorenmobilität erarbeitet, etwa durch Ausweitung des Jugendtaxis, oder auch ein Konzept für die Förderung von regionalen Produkten“, hält Dorfentwicklungsreferent Sascha Krikler fest. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt betraf die Gemeindepartnerschaften, welche wieder intensiviert werden sollen. Der Ausschuss wird in Zukunft regelmäßig im Gemeindeamt zusammentreffen und abseits vom Gemeinderat für Akzente in der Dorfentwicklung sorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen