Franz Lass bedankte sich für 17 Jahre

12Bilder

Am 29. Dezember lud Franz Lass zu seiner letzten Dienstbesprechung als Kommandant der Feuerwehr Frauenkirchen. Er wird ab 1.1.2013 als Bezirksfeuerwehrinspektor neue Aufgaben übernehmen. Zur Dienstbesprechung waren viele Kameraden gekommen um mit ihrem Kommandanten Abschied zu feiern und den neuen Kommandanten, Martin Paar, der 16 Jahre an der Seite von Franz Lass als Stellvertreter tätig war, zu gratulieren. "Ich bin bei der Feuerwehr seit ich 17 Jahre alt bin", erzählt Franz Lass. Ebenfalls 17 Jahre lang war er der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Frauenkirchen. Unter ihm wurde nicht nur das Feuerwehrhaus fertig gestellt, es wurden auch einige Einsatzfahrzeuge, darunter auch die Drehleiter, angekauft. "Ich habe immer versucht breit zu denken um mit allen Kameraden gut auszukommen", so Lass. "Und muss mich wirklich bei allen bedanken, die ihre Zeit der Feuerwehr widmen. Aber nicht nur den Aktiven, auch die Familien darf man nicht vergessen. Ohne ihr Verständnis wäre diese gute Arbeit nicht möglich." Während der Abschiedsfeier gab es einen Einsatz und die Zivilisten konnten sehen wie schnell und effizient die Freiwillige Feuerwehr Frauenkirchen arbeitet. Innerhalb weniger Minuten waren die Florianis am Unfallort um dem Verunfallten zu helfen. Für Franz Lass war es der letzte Einsatz als Kommandant, den er und seine Mannen mit Bravour meisterten.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.