Internationale Astronauten in Neusiedl und Jois

Die Astronauten Bonnie Dunbar (4.v.l.) und Ulf Mebold (3.v.r.) vor dem Flugsimulator in den Räumlichkeiten der Avation Academy Austria in Neusiedl am See
  • Die Astronauten Bonnie Dunbar (4.v.l.) und Ulf Mebold (3.v.r.) vor dem Flugsimulator in den Räumlichkeiten der Avation Academy Austria in Neusiedl am See
  • Foto: Thomas Plank
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

JOIS. Am “Community Day” am 05. Oktober vermittelten Astronauten und Kosmonauten burgenländischen Schülern die Faszination des Weltraumes.
Dabei fanden im Rahmen des 29. Planetary Congress der Association of Space Explorers (ASE) Fachvorträge und kulturelle Veranstaltungen statt – internationale Astronauten und Kosmonauten inklusive.

Interesse wecken

Ein Schwerpunkt der Aktivitäten der ASE liegt darin, in der nächsten Generation von Forschern Interesse für die Unterrichtsfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu wecken.

Schüler lauschten Astronauten

Rund 200 Schüler der HTL Eisenstadt nahmen in Jois in der Firma Zoerkler an den Fachvorträgen des deutschen Astronauten Ulf Merbold und der amerikanischen Astronautin Bonnie Dunbar teil. Auch an der HTL Pinkafeld konnten die beiden NASA-Astronauten Mark N. Brown und Dominic A. Antonelli ihre einmaligen Erfahrungen mit rund 300 Schülern teilen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen