Antigen-Tests ab Samstag
Jetel-Haus in Gols wird Test- und Impfzentrum

LAbg. Kilian Brandstätter, LR Leonhard Schneemann, Amtsleiter Dieter Horvath, Bürgermeister Hans Schrammel (v.l.n.r.)
  • LAbg. Kilian Brandstätter, LR Leonhard Schneemann, Amtsleiter Dieter Horvath, Bürgermeister Hans Schrammel (v.l.n.r.)
  • Foto: Büro Schneemann
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Derzeit werden die Burgenländischen Impf- und Testzentren (kurz: BITZ) eingerichtet. Eines davon im Dr. Jetel-Haus in Gols.

GOLS. Am Samstag, dem 23. Jänner 2021 nehmen die burgenländischen Testzentren ihren Betrieb auf. Dort können sich die Burgenländer weiterhin kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Ein solches Testzentrum wurde im Golser Dr. Jetel-Haus eingerichtet. Bürgermeister Hans Schrammel, Vizebürgermeister Kilian Brandstätter, Amtsleiter Dieter Horvath und Landesrat Leonhard Schneemann waren vor Ort, um sich ein Bild davon zu machen.

Weiterhin testen lassen

"Das Dr. Jetel-Haus bringt alle Erfordernisse mit, um einen reibungslosen Ablauf der Testungen zu gewährleisten", freut sich Brandstätter. "Testen wird wichtig bleiben, um Infektionsketten einzudämmen und das Virus zurückzudrängen", macht Schneemann, der derzeit den Landeshauptmann in Gesundheitsagenden vertritt, auf die Wichtigkeit des weiteren Testens aufmerksam.

Bald auch Impfzentrum

Ab 23. Jänner wird in Gols wieder getestet. In einem nächsten Schritt, wird das Gebäude auch als Impfzentrum dienen, aber erst, wenn auch genügend Impfdosen für die breite Masse der Bevölkerung vorhanden sind. "Die Impfungen werden dann in den BITZ parallel zu den Corona-Testungen ablaufen. Wir sind bereit und können mit dem Impfen binnen 24 Stunden beginnen, wir warten nur noch auf genügend Impfstoff!", so der Landesrat. 

Bereits ab morgen, dem 22. Jänner, ist die Anmeldung zu den kostenlosen Antigen-Tests und die Vormerkung für die Virus-Impfungen unter www.burgenland.at/coronavirus offen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen