Neusiedl am See
Lehrer der Tourismusschule ist „Koch der Köche“

Bernhard Frais darf sich über die höchste Auszeichnung des Verbandes der Köche Österreichs freuen.
  • Bernhard Frais darf sich über die höchste Auszeichnung des Verbandes der Köche Österreichs freuen.
  • Foto: Frais / privat
  • hochgeladen von Christian Uchann

Großer Erfolg für Bernhard Frais, Fachlehrer am Pannoneum im Neusiedl am See. Der Oberwaltersdofer erhielt die höchste Auszeichnung des Verbandes der Köche Österreichs.

NEUSIEDL AM SEE. Der Verband der Köche Österreichs (VKÖ) besteht seit 1902 und ist die offizielle Standesvereinigung der österreichischen Köche. Seit 1993 verleiht der VKÖ seine höchste Auszeichnung für verdienstvolle Köche.

Nur ein Berufswunsch: Koch

Heuer ging diese Auszeichnung an Küchenmeister und Sternekoch Bernhard Frais. Der 42-Jährige lebt in Oberwaltersdorf (Niederösterreich) und hatte seit seiner Kindheit eine enge Verbindung zur Gastronomie. Da seine Eltern zwei Gasthäuser führten, war es nicht verwunderlich, dass er bereits im Altern von sieben Jahren in der Küche herumwuselte. Schon damals gab es für ihn nur einen Berufswunsch: Koch.

Internationale Erfahrung

Nach der Ausbildung an der Gastgewerbe Fachschule der Wiener Gastwirte und dem Miltärdienst, zog es ihn in die weite Welt. Frais sammelte Erfahrungen in Deutschland, Frankreich, Japan, Italien und Österreich und arbeitete sich vom Comis de cusine (Jungkoch) bis zum Executive Chef (Küchendirektor) hoch. 2013 absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum Küchenmeister.

Seit 2018 am Pannoneum

Nachdem Bernhard Frais es seit jeher als seine Aufgabe gesehen hat, die Jugend zu forcieren und zu unterstützen, fasste er 2018 den Entschluss, „etwas Neues anzugehen“ und so begann er als Fachlehrer im Pannoneum – Tourismusschulen Neusiedl am See. „Im Pannoneum habe ich die Möglichkeit alle meine Wünsche und Leidenschaften zu leben, ich darf kochen, dabei den Jugendlichen mein Wissen vermitteln und sie auf das Berufsleben vorbereiten.“

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen