Lichtaktion von ÖAMTC und Polizei in Neusiedl am See

Exekutive und ÖAMTC sorgten für mehr Sichtbarkeit
2Bilder
  • Exekutive und ÖAMTC sorgten für mehr Sichtbarkeit
  • hochgeladen von Reinhard Rovny

NEUSIEDL AM SEE(rr). Am Donnerstag fand die Aktion "Flugzettel statt Strafzettel" von ÖAMTC und Polizei statt. An insgesamt sechs Standorten  im Burgenland wurden Kfz-Lenker mit mangelhafter Licht-Anlage von der Exekutive angehalten. Es wurde aber nicht bestraft, sondern der Mangel vom ÖAMTC kostenlos behoben. Bei dieser Aktion ging es vordergründig um die Bewusstseinsbildung für die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Die angehaltenen Kfz-Lenker erhielten einen Flugzettel mit Sicherheitshinweisen.

Exekutive und ÖAMTC sorgten für mehr Sichtbarkeit

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen