Bezahlte Anzeige

Wohnträume
Neue Eisenstädter errichtet neue Wohnungen in Gattendorf

In der Gattendorfer Bahnhofssiedlung entsteht die zweite Stiege mit insgesamt acht Wohnungen.
  • In der Gattendorfer Bahnhofssiedlung entsteht die zweite Stiege mit insgesamt acht Wohnungen.
  • Foto: Neue Eisenstädter
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

In Zusammenarbeit mit den Architekten Halbritter & Halbritter ZT GmbH entsteht in der Gattendorfer Bahnhofssiedlung die zweite Stiege mit insgesamt acht Wohnungen.

Modernes Wohnen


Moderne Architektur und alltagstaugliche Grundrisse zeichnen dieses Wohnprojekt aus. Die Wohnungen sind auf zwei Geschosse aufgeteilt, pro Geschoss 4 Einheiten. 
Die 2- und 3-Zimmer Wohnungen haben eine Wohnnutzfläche von rd. 55 bis 78 m2 zur Verfügung. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder Loggia. Die Wohnungen im Erdgeschoß verfügen zudem über einen eigenen Garten. Pro Wohnung steht ein PKW-Stellplatz im Freien zur Verfügung.

Energiesparen und Qualität im Vordergrund

Bei allen Bauprojekten der Neuen Eisenstädter stehen Energiesparen und Qualität im Vordergrund. Im Burgenland ist die Neue Eisenstädter führend im Einsatz erneuerbarer Technologie: es wird auf örtliche Bio-Fernwärme, Solar-Energie, perfekte Wärme- und Schalldämmung, moderne Heizungstechnik sowie ökologische Baustoffe gesetzt. Die Ausführung erfolgt in Niedrigenergiebauweise, geheizt wird mit einer Gas-Zentralheizung mittels Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB 25 kWh/m2.a - fGEE 0,47)

Kontakt:
Neue Eisenstädter Gemeinn. Bau-, Wohn- und Siedlungsges.m.b.H.

Mattersburger Straße 3 a, 7000 Eisenstadt
tel.: 02682/65560/DW 20 Frau Stadler

eMail:m.stadler@nebau.at
www.nebau.at

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.