"Teilerfolg"
Positive Signale für zweiten Kinderarzt im Bezirk Neusiedl

Bereits im Juli hat die überparteiliche Plattform rund um LH Niessl die Petition für einen zweiten Kinderarzt im Bezirk Neusiedl an die Ärztekammer und die BGKK übergeben. Nun gibt es positive Signale, dass die Stellen in den nächsten Monaten ausgeschrieben wird.
  • Bereits im Juli hat die überparteiliche Plattform rund um LH Niessl die Petition für einen zweiten Kinderarzt im Bezirk Neusiedl an die Ärztekammer und die BGKK übergeben. Nun gibt es positive Signale, dass die Stellen in den nächsten Monaten ausgeschrieben wird.
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

BEZIRK (ft). Die Landesamtsdirektion sprach am Freitagvormittag von einem "wichtigen Teilerfolg" für einen zweiten Kinderfacharzt mit Kassenvertrag im Bezirk Neusiedl. 

Beschluss gefasst

Nach Informationen von Bundesministerin Beate Hartinger-Klein stehe einer Ausschreibung dieser Stelle nichts im Weg. "So hat nun die Burgenländische Gebietskrankenkasse einstimmig den Beschluss gefasst, die Planstelle auch auszuschreiben", berichtet Christian Bleich von der Öffentlichkeitsarbeit der Landesamtsdirektion.  
Dieser Beschluss sei der Ärztekammer mitgeteilt worden und es gebe "positive Signale, dass die zuständigen Gremien diesen Beschluss ebenso fassen werden". Mit der Ausschreibung der Stelle im einwohnermäßig stärksten Bezirk des Burgenlandes sei in den nächsten Monaten zu rechnen.   

"Hoffen auf Bewerbungen"

LH Niessl: „Mit dieser Maßnahme soll die medizinische Versorgung der Kinder weiter verbessert werden und ebenso die Ärzteschaft des Bezirkes entsprechend entlastet werden. Es ist zu hoffen, dass es aufgrund der Ausschreibung auch zu entsprechenden Bewerbungen von Kinderärzten kommen wird.“ Die überparteiliche Plattform, die mit 2.491 Unterschriften aus der Bevölkerung unterstützt wird, werde sich weiterhin entsprechend einsetzen und über die nächsten Schritte der Ärztekammer bezüglich der Ausschreibung informieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen