Siedlungsbau
Reihenhäuser für die Gemeinde Illmitz

Der Spatenstich für elf Niedrigenergie-Reihenhäuser in Illmitz erfolgte in dieser Woche.
  • Der Spatenstich für elf Niedrigenergie-Reihenhäuser in Illmitz erfolgte in dieser Woche.
  • Foto: Foto: OSG
  • hochgeladen von Charlotte Titz

ILLMITZ. Viele träumen von einem Haus mit Garten. Nun steht auch in der Gemeinde Illmitz ein modernes Wohnprojekte mit insgesamt 11 Reihenhäusern in den Startlöchern.
Diese Häuser sollen in Niedrigenergiebauweise errichtet werden und Familien Platz zum Wohnen bieten.

Niedrigbauweise

„Reihenhäuser in Niedrigenergiebauweise erfreuen sich immer größerer Beliebtheit“, weiß auch OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar. „Dem Trend der Zeit entsprechend wird bei der Errichtung dieser Reihenhäuser großer Wert auf energiesparende Bauweise wie auch ökologische Baumaßnahmen gelegt.“

Leistbares Wohnen trotz Klimaschutz

Österreich will seine Klimaziele erreichen – Wohnpolitik und Wohnwirtschaft sind dabei massiv gefordert! 
Für die OSG ist die Erreichung der beiden Ziele, also Leistbarkeit und Klimaschutz, naturgemäß eine ganz besondere Herausforderung. „Wir sehen sehr wohl die Notwendigkeit, Umweltschutzmaßnahmen zu setzen! Allerdings muss die wirtschaftliche Machbarkeit, was umgelegt auf unsere Mietverhältnisse die Leistbarkeit des Wohnens bedeutet, ein zentrales Kriterium sein,“ so KommR Dr. Alfred Kollar.

Baustart im Frühjahr

Bei den Reihenhäusern, die übrigens eine Größe von 106 m² und 114 m² haben werden und über einen ausreichend großen Eigengarten verfügen, erfolgt die Warmwasseraufbereitung solarunterstützt. Den Spatenstich nahmen vor kurzem OSG-Obmann Alfred Kollar, Bürgermeister Alois Wegleitner mit Vertretern der Gemeinde, der Baufirma Gartner-Schiener Bau GesmbH und der verantwortliche Architekt DI Werner Thell auf der Pfarrwiese vor.

In der Gemeinde Illmitz kann die OSG schon auf einige Wohnprojekte zurückblicken. So wurden in den letzten Jahren bereits 104 Wohnungen - darunter viele Startwohnungen, die alle vergeben sind, was zeigt, wie sehr sie gebraucht und wie gut sie von der Jugend angenommen werden - und 10 Reihenhäuser errichtet.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.