Polizeikontrollen
Schlepper an Grenze in Andau erwischt

Die Beamten nahmen den Niederländer fest.
  • Die Beamten nahmen den Niederländer fest.
  • Foto: Foto: Polizei/KK
  • hochgeladen von Charlotte Titz

ANDAU. Im Zuge von Schwerpunktkontrollen an der österreichisch/ungarischen Staatsgrenze in Andau wurde von Polizisten ein Schlepper festgenommen.

Zehn Illegale im Auto

Ein mit italienischem Kennzeichen versehener Kastenwagen stellte sich am Grenzübergang Andau der Einreisekontrolle. Als Lenker fungierte ein 42-jähriger Niederländer, der sich mit gültigem niederländischen Reisepass und Führerschein auswies. Im Fahrzeuginneren wurde von den Polizisten weitere zehn Personen festgestellt. Bei der Kontrolle der Personen, sieben männliche, zwei weibliche und ein minderjähriges Kind, konnten sich diese nicht legitimieren. Es handelt sich dabei um irakische und iranische Staatsbürger, welche im Zuge der Amtshandlung einen Asylantrag stellten.
Der niederländische Schlepper wurde an Ort und Stelle festgenommen und folglich in eine Justizanstalt eingeliefert.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen