Täter werden immer dreister

24 Stunden nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Potzneusiedl wurde der Täter geschnappt. Der dreiste Einbrecher saß seelenruhig am Ufer der Leitha und fing Fische.

Während die Familie auf der Terrasse saß, durchsuchte der Einbrecher zunächst unbemerkt den Keller des Einfamilienhauses in Potzneusiedl.

Als die Hausbesitzerin kurze Zeit später den Keller betrat und den Einbrecher überraschte, zückte der ein Messer und bedrohte die Frau und ihren zur Hilfe eilenden Mann. Dann zerschnitt er ein Fliegengitter und flüchtete mit rund 2.000 Euro Bargeld und vier Autoschlüsseln.
Fischend an der Leitha entdeckt

Die Polizei leitete unverzüglich eine Fahndung nach dem Einbrecher in die Wege, unter anderem mit einem Hubschrauber des Innenministeriums und Suchhunden. Zunächst schien die Suche im Sand zu verlaufen, doch 24 Stunden nach der Tat wurde der Mann doch noch geschnappt.

Er saß seelenruhig am Ufer der Leitha und fischte. Der Slowake wurde umgehend festgenommen. Er sitzt jetzt in der Justizanstalt Eisenstadt hinter Gittern.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.