Tourismus-Nachwuchs der St. Martins Therme & Lodge mit Top-Leistung

FRAUENKIRCHEN. Während die Besucher in der St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen zu Entdeckern werden, entdecken die Lehrlinge des touristischen Leitbetriebes im burgenländischen Seewinkel nicht nur vor Ort, sondern auch bei bundesweiten Wettbewerben ihre Fähigkeiten. Denn dass sich der Nachwuchs nicht verstecken muss, bewies die aus Frauenkirchen stammende Restaurantfachfrau Sabine Bors, die im Rahmen der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen die Silber-Medaille erreichte.

Im Rahmen des Bewerbs in Obertrum in Salzburg stellten 81 Nachwuchsköche, künftige Restaurantfachleute sowie junge Hotel- und Gewerbeassistentinnen aus allen Bundesländern ihr Können unter Beweis. Sabine Bors überzeugt mit ihrem Können im Service. Landeshauptmann Hans Niessl, Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig und Geschäftsführer Klaus Hofmann gratulierten Sabine Bors zum großartigen Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen