Unfall mit Geisterfahrer auf A4

Die Polizei wurde am Samstag zu einem Geisterfahrerunfall gerufen.
  • Die Polizei wurde am Samstag zu einem Geisterfahrerunfall gerufen.
  • Foto: RMA/MEV-Verlag, Germany/Seidl Eckart
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Am 13. Jänner 2017 abends ereignete sich auf der Autobahn A4 ein Verkehrsunfall mit einem Geisterfahrer. Ein 58-jähriger Serbe lenkte seinen PKW im Bereich Nickelsdorf, auf die falsche Richtungsfahrbahn (Richtung Ungarn) auf und fuhr in weiterer Folge etwa 2,5 Kilometer Richtung Wien. Auf der Richtungsfahrbahn Ungarn fuhr ein 58-jähriger Ungar in die korrekte Richtung und wechselte gerade auf die linke Spur. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß, bei dem lediglich Sachschaden entstand. Ein nachfolgendes Fahrzeug wurde noch durch herabgefallene Teile beschädigt. Es lagen keine Alkoholisierungen vor. Die Autobahn A4 war bis 21:05 Uhr nur einspurig befahrbar.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.