Warten auf Godot - gelungene Premiere

Bgm. Markus Ulram, Werner Zechmeister und KO Rudolf Strommer mit dem Regisseur und Hauptdarsteller Hubsi Kramar als einem der beiden Landstreicher
  • Bgm. Markus Ulram, Werner Zechmeister und KO Rudolf Strommer mit dem Regisseur und Hauptdarsteller Hubsi Kramar als einem der beiden Landstreicher
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Samuel Beckett´s „Warten auf Godot“ ist ein Klassiker des modernen Theaters: ein bissiges Stück über den Sinn und Wahnsinn des Lebens. Theatermacher Hubsi Kramar spielt es mit seinem 3-Raum Theater. Donnerstagabend war Premiere am Kleylehof in Nickelsdorf. Trotz mehr als 30 Grad am Donnerstagabend war die vom Bildhauer Franz Gyolcs gebaute Naturarena am Kleylehof bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Stück wurde von 8. bis 10. August in Nickelsdorf gespielt, jetzt geht es auf Tour.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.