Warten auf Stellungnahme

PARNDORF. Nachdem im Jahresrückblick stand, dass Beten im Kindergarten Parndorf nicht verboten sei, meldete sich die Mutter des kleinen Noel, der bis dato zuhause ist und nicht in den Kindergarten geht, zu Wort: "Wir warten noch immer auf die Stellungnahme der Landesregierung. Fakt ist, dass das angeleitete, regelmäßige Sprechen von Tischgebeten in Anwesenheit eines konfessionsfrei erzogenen Kindes ein unzulässiger Eingriff in das bezeichnete Elternrecht zu werten ist", so Vesna Milojkovic. Sie wird ihren Sohn, solange der Fall nicht entschieden ist, auch nicht mehr in den Kindergarten schicken.

Das Thema sorgte im Vorjahr für große Aufregung. Lesen Sie hier

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen