Preiner wieder im Nationalrat

Erwin Preiner ist wieder im Nationalrat.
  • Erwin Preiner ist wieder im Nationalrat.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Bei der Nationalratswahl hat NAbg. Erwin Preiner die meisten Vorzugsstimmen aller Kandidaten im Regionalwahlkreis Burgenland Nord, bestehend aus den Bezirken Neusiedl/See, Eisenstadt und Mattersburg, geholt. Er konnte damit als einziger Kandidat aller Parteien ein Vorzugsstimmenmandat im Regionalwahlkreis erreichen. Preiner wird wieder für die SPÖ, gemeinsam mit SPÖ Burgenland-Spitzenkandidat Mag. Hans Peter Doskozil, in den Nationalrat einziehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen