Schließung Hallenbad Neusiedl
"Wir verlieren eine ganze Generation an Schwimmern!"

Burgenlands Triathlon-Nachwuchs mit Landestrainer und LTC Seewinkel Obmann Robert Lang (1.v.r.) vor dem Neusiedler Hallenbad
  • Burgenlands Triathlon-Nachwuchs mit Landestrainer und LTC Seewinkel Obmann Robert Lang (1.v.r.) vor dem Neusiedler Hallenbad

  • Foto: LTC Seewinkel
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Nicht nur Olympia-Starterin Lena Grabowski lernte im Hallenbad Neusiedl einst das Schwimmen, sondern bis zuletzt rund 800 Kinder jährlich in einem der zahlreichen ortsansässigen Sportvereine.

NEUSIEDL AM SEE. Für den schwimmenden Nachwuchs und die betroffenen Vereine, wie den LTC Seewinkel, steht durch die Schließung nichts weniger als ihre sportliche Existenz am Spiel. „In Ostösterreich gibt es für uns im Grunde keine Ausweichmöglichkeiten: Die Bäder in Eisenstadt und Schwechat platzen kapazitätsmäßig aus allen Nähten, und Anreisen von 45 Minuten und mehr sind vor allem Kindern und Eltern mehrmals pro Woche nicht zumutbar. Wir sitzen also ab sofort am Trockenen“, bringt Robert Lang, Obmann des LTC Seewinkel, die dramatische Situation auf den Punkt.

Lange darauf hingewiesen

Für den ehemaligen Spitzentriathlet, der als ASVÖ-Landesfachwart auch Sprachrohr von Burgenlands Triathlonvereinen ist, war diese bedrohliche Entwicklung nur eine Frage der Zeit:„Seit vielen Jahren haben wir auf die notwendige Sanierung des Hallenbads hingewiesen, allein mit der Initiative ‚Rettet das Hallenbad‘ im Jahr 2014 über 4000 Unterschriften für den Fortbestand gesammelt, zahlreiche Sitzungen mit Entscheidungsträgern absolviert – und trotzdem ist seither im Grunde nichts passiert. Die Technik im Hallenbad ist immer noch dieselbe wie bei dessen Errichtung vor über vierzig Jahren. Jetzt alles nur auf den Denkmalschutz zu schieben, ist ein bisschen billig und irgendwie typisch österreichisch. Selbst wenn die Generalsanierung nun tatsächlich in Angriff genommen wird, verlieren wir für zumindest drei Jahre unsere wichtigste Trainingsstätte und somit eine gesamte Generation an Schwimmern.“

35 Kurse gecancelt

Die Schwimmunion Neusiedl am See schockte ihre Schwimmer am Dienstag damit, dass alle 35 Kurse bis auf weiteres abgesagt sind. "Wir bedauern die aktuellen Geschehnisse zutiefst, betreffen sie doch neben rund 700 Kindern und Erwachsenen in unserem Verein auch viele Schulen, weitere Bade- & Saunagäste sowie Urlauber", so Vereinsobmann HC Gettinger. „Ich hoffe, dass der Elan, der bei der Pressekonferenz durch Bürgermeisterin Elisabeth Böhm sowie Bildungsdirektor Heinz Zitz gezeigt wurde, positiv in die weiteren Phasen weitergetragen wird – egal ob Renovierung oder Neubau, das Hallenbad ist extrem wichtig für unsere Region“, so Gettinger.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen