Drei Fragen an die "Durchstarterinnen" Martina Unger und Kristina Szücs

Kristina Szücs und Martina Unger: "Wir wollten unser Hobby zum Beruf machen."
  • Kristina Szücs und Martina Unger: "Wir wollten unser Hobby zum Beruf machen."
  • Foto: KrisMar
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

1. Warum habt ihr euch selbständig gemacht?
Wir sind ein 2-Personen-Unternehmen und wir haben gegründet, weil wir unser Hobby zum Beruf machen wollten. Unsere Begeisterung für die Schätze der Natur geben wir als pflegende Kreationen an unsere Kunden weiter.

2. Was ist das für ein Gefühl?
Es ist ein sehr gutes Gefühl, wenn man weiß, was man sich auf die Haut schmiert und was man dem Kunden anbietet: nämlich Naturkosmetik mit reinen Kräuterauszügen, feinen Pflanzeölen und duftenden ätherischen Ölen – ohne Mineralölprodukte und künstliche Duft- und Farbstoffe.

3. Eure Arbeit kurz erklärt?
Unsere Arbeit ist sehr vielseitig und abwechslungsreich: von der Produkt-Entwicklung bis hin zur Vermarktung, alles wird von uns persönlich handgefertigt.

>>> KrisMar

>>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen