01.11.2017, 13:01 Uhr

Allerheiligen

In meiner Kindheit war dieser Tag kalt und nebelig, zum ersten Mal wurden die Wintersachen aus dem Kleiderkasten geholt und mit warmen Mantel und Haube ausgestattet zog es mich magisch auf den Friedhof. Stundenlang lief ich von einem verlassenen Grab zum anderen und zündete eine Kerze an. Meine Mutter fragte sich am Abend wo die ganzen Kerzen geblieben sind. Da lag ich schon müde aber glücklich in meinem Bett. 
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.337
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 02.11.2017 | 14:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.