16.11.2016, 08:36 Uhr

Mamas Grammelpogatscherl

Mama die sind auf der Zunge zergangen, so mürbe, so gschmackig, kannst nicht kommen und welche machen? Die Zubereitung hast du zelebriert, bacherlwarm mußte die Küche sein, denn der Teig mußte "gehen", die Rezeptur hattest du im Kopf, eine Handvoll Grammeln, zwei Schäuferl Mehl, eine Prise Salz, ja Pfeffer mußte auch hinein, denn die sollten ja nach was schmecken. Wenn der Sparherd die richtige Temperatur hatte, dazu hast du kein Thermometer gebraucht, dann schobst du die erste Partie Pogatscherl in das Backrohr und du wusstest genau wann du sie wieder rausholen musstest. Dazu hast du kein Schauglas gebraucht, das hattest du im Gefühl. Mama so oft habe ich sie nach zu machen versucht, sie schmecken nicht so wie deine, kannst wirklich nicht kommen ?????
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentareausblenden
745
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 16.11.2016 | 09:38   Melden
269
Heilgard Prinzinger aus Neusiedl am See | 16.11.2016 | 12:27   Melden
269
Heilgard Prinzinger aus Neusiedl am See | 16.11.2016 | 12:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.