12.11.2016, 08:41 Uhr

"Schau doch nicht immer zum Fenster raus"

Diese Ermahnung kommt von meinem besten aller Ehemänner - lach! Doch ich schau raus und es ist zum heulen. Nicht dass jetzt wer auf die Idee kommt ich bin schon hinter Gittern. Nein das Gitter vor dem Fenster ist eine Erinnerung an einen heißen Sommer mit vielen Plagegeistern, ihr wisst schon das sind die jenigen die ganze Nacht am Ohr summen und du kannst sie nicht erwischen. Aber die Tropfen am Fenster das sind "echte"Tränen. Es treibt mir das Wasser in die Augen wenn ich das sehe was ihr vielleicht auch seht, trotz meiner vielen Tränen, Laub, Laub und nochmals Laub. Nimmt denn das heuer kein Ende?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.