22.11.2017, 10:42 Uhr

Adventmärkte im Burgenland

Krippenspiele, Musikdarbietungen und Konzerte ergänzen das vorweihnachtliche Programm der Adventmärkte ideal. (Foto: Strini)

Im Burgenland locken vor Weihnachten wieder zahlreiche Adventmärkte mit viel Angebot die Besucher.

BGLD. Im Burgenland laden auch 2017 zahlreiche kleine und große Adventmärkte in der Vorweihnachtszeit Besucher ein, verschiedenste Köstlichkeiten zu probieren und so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Punsch und Glühwein

Heißgetränke aller Art sind die Verkaufsschlager aller Adventmärke. Punsch gibt es mittlerweile in fast jeder erdenklichen Sorte und jedes Jahr kommen neue Kreationen hinzu.
Bei Glühwein ist die Sortenvielfalt nicht ganz so groß, die Zubereitungsarten können sich durchaus unterscheiden. Nebenher gibt es natürlich viele andere Köstlichkeiten mit mehr oder weniger Prozenten bzw. in fester oder flüssiger Form zu entdecken.

Weihnachtsgeschenke

Viele der Christkindlmärkte bieten auch Kunsthandwerk, Kerzen und andere Kleinigkeiten. Wer also noch Ausschau nach passenden Weihnachtsgeschenken hält, kann diese dort entdecken. Denn es findet sich eine große Auswahl weihnachtlicher Schätze, die sich gut unter dem Weihnachtsbaum machen.

Musik und Unterhaltung

Natürlich gehört auch ein Rahmenprogramm dazu und so dürfen sich die Besucher an Musikstücken, Krippenspielen oder Konzerten erfreuen, die immer wieder einen Adventmarkt begleiten.
Für die Kinder gibt es zudem auch meist Bastelecken oder einen Besuch vom Nikolaus, Weihnachtsmann oder Christkind, die allesamt bereits vor der großen Bescherung kleine Überraschung mitbringen.

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.