09.09.2014, 00:00 Uhr

"Beim Tanzen kann ich richtig abschalten."

Brigitte Steininger (rechts) liebt es zu tanzen. (Foto: Horinek)
KITTSEE (cht). Brigitte Steininger ist Chirurgin und Vizepräsidentin der Ärztekammer und hat wenig Freizeit. Die gebürtige Golserin lebt mit ihrem Mann in Kittsee, wo sie auch arbeitet. Sie ist seit 1990 Chirurgin im Ladislaus Batthyany Krankenhaus in Kittsee und seit vier Jahren Vizepräsidentin der Burgenländischen Ärztekammer.

Wenig Freizeit

Bei diesen Jobs hat Brigitte Steininger natürlich relativ wenig Freizeit. "Die paar Stunden, die ich habe, nutze ich aber auf jeden Fall aus", so die Ärztin. "Ich verbringe sie mit tanzen und ein bißchen mit Gartenarbeit. Ich habe vor vier Jahren mit dem Tanzen begonnen. Zuerst habe ich MTV Dance gemacht, dann bin ich auf Zumba umgestiegen und bin mittlerweile auch bei den "Latin Ladies" dabei. Beim Tanzen muss ich mich auf die Schritte und meinen Körper konzentrieren. Da kann ich an nichts anderes denken und genau so kann ich dann abschalten. Außerdem trainiere ich meine Kondition, die ich dann wieder für meinen Job brauche. Tanzen ist für mich genau das Richtige", so Steininger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.