02.06.2017, 14:16 Uhr

"Bewegt im Park" im Bezirk Neusiedl

Bewegt im Park - jetzt auch im Bezirk Neusiedl. (Foto: Sportunion)
Mit zahlreichen neuen Angeboten geht die kostenlose Bewegungsinitiative „Bewegt im Park“ in ihre zweite Saison. Neben der Landeshauptstadt Eisenstadt werden von Juni bis September auch in St. Andrä am Zicksee, Frauenkirchen und Parndorf vielfältige Bewegungseinheiten für jedes Alter angeboten. Für die Umsetzung des von Sozialversicherung, Sportministerium und Bundes-Sportorganisation finanzierten Bewegungsprogramms zeichnen erneut Bewegungsexperten aus Vereinen des ASVÖ Burgenland und der SPORTUNION Burgenland verantwortlich.
Gemäß dem Motto „Sommer, Sonne, Ferienzeit: Herumsitzen war gestern, jetzt ist Bewegung angesagt!“ bietet „Bewegt im Park“ ein breitgefächertes und sommerliches Bewegungsangebot. Interessierte jeden Alters kommen bei den insgesamt 21 kostenlosen Bewegungseinheiten im Bodywork, Yoga, Inline-Skaten, Fechten, Pétanque, Slackline, Volleyball, Basketball, Outdoor Fitness, Stand Up Paddeln und vielem mehr auf ihre Kosten.
Unter professioneller Anleitung von Trainern des ASVÖ und der SPORTUNION werden im Wochenzyklus öffentliche Plätze wie Parkanlagen, Spielplätze oder Fußgängerzonen „beturnt“. Die Bewegungseinheiten finden immer zur gleichen Zeit und bei jedem Wetter statt. Vorkenntnisse oder Anmeldung sind nicht erforderlich. Einfach kommen und mitmachen! Infos zu allen kostenlosen Kursen im Burgenland gibt es unter www.bewegtimpark.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.