18.03.2017, 12:42 Uhr

Bezirksjugendsingen 2017

Zurndorf: NMS Zurndorf |

Die NMS Zurndorf war wieder stark vertreten

Das diesjährige Bezirksjugendsingen fand in der NMS Neusiedl statt. Unter dem Motto „Be loud – sing mit“ zeigten 12 Chöre aus Volksschulen, NMS-Klassen und Musikschulen des Bezirks im Beisein eines großen Publikums ihr Können. Bezirksjugendsingen sind keine Wettbewerbe, die gemeinsame Freude am Singen steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.
Organisiert wurde die Veranstaltung von Herrn Fachlehrer Kolby Sascha aus der NMS Zurndorf. Mit dem Zitat „Singen macht glücklich!“ begrüßte er viele Ehrengäste, allen voran Landesschulratspräsident Mag. Heinz Zitz – selbst ein leidenschaftlicher Sänger -, über 300 SängerInnen und viele LehrerInnen, Eltern und einige MedienvertreterInnen. Nach einem gemeinsamen Lied als „Warm-up“, das von einer Schulband der NMS Zurndorf begleitet wurde, durften die Volks- und neuen MittelschülerInnen der Musikschulen unter der Leitung ihrer engagierten LehrerInnen und teilweise auch mit Begleitung einer Instrumentengruppe auf der Bühne ihr Bestes geben.
Herr Fachlehrer Kolby führte gekonnt durch das Programm, motivierte mit treffenden Pointen die jungen KünstlerInnen zu ihrer Performance auf der Bühne sowie das Publikum zu tosendem Applaus. Nach einer kurzen Pause gab es noch einen Gastauftritt des Profimusikers Michael Hoffmann, der mit allen TeilnehmerInnen das Lied „Auf uns“ sang. Es war ein großartiges Erlebnis, mit welcher Freude und Kreativität sich die jungen Sängerinnen und Sänger engagierten. Quer durch alle Stilrichtungen bewegten sich die 12 Chöre. VS Kittsee, Singstube Halbturn, VS Neusiedl am Tabor (Musikschule Neusiedl/See), NMS Frauenkirchen, VS Gols, VS Halbturn, NMS Kittsee, VS Podersdorf, Singklasse Illmitz (Musikschule Frauenkirchen), NMS Zurndorf, VS Mönchhof.
Singen begeistert und vermittelt auch heute noch jungen Menschen Lebensfreude.
Nach einem gemeinsamen Schlusslied überreichte Herr Pflichtschulinspektor Werner Zwickl – ebenso ein begeisterter Sänger - den stolzen Musikgruppen die Urkunden und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.