10.09.2014, 13:53 Uhr

Brand eines Mähdreschers

Die FF Gols wurde zu einem Mähdrescherbrand gerufen. (Foto: FF Gols)
Gestern Nachmittag kam es in Gols zu einem Brand eines Mähdreschers. Vermutlich infolge Überhitzung brach im Motorraum Feuer aus.
Der 26-jährige Landwirt und Lenker der Arbeitsmaschine wurde während Mäharbeiten aufgrund der Rauchentwicklung auf das Feuer aufmerksam. Er war nicht mehr in der Lage das Feuer selbst zu löschen und verständigte die Feuerwehr. Diese brachte den Brand rasch unter Kontrolle. 20 Mann waren im Einsatz. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen bevor sich das Feuer ausbreiten konnte. Der entstandene Schaden konnte bis dato nicht beziffert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.