24.07.2017, 09:12 Uhr

Ein Bus-Chauffeur wird 70

Nickelsdorf: Wendi's Böhmische Blasmusik | Jahrzehntelang war Wilhelm Nitschinger eine etablierte Institution für die Transportangelegenheiten von "Wendi’s Böhmischer Blasmusik". Der "Willi" – Bus-Chauffeur mit Leib und Seele - war bis zu seiner Pensionierung Garant für pünktliche und sichere Fahrt vom Musikhaus in Nickelsdorf zum Auftrittsort der Kapelle und wieder zurück. Legendäre Erlebnisse und Anekdoten sammelten sich in all den Jahren an, wie die spontanen Karussellfahrten im Kreisverkehr oder der regelmäßige Mikrophon-Test "Pfff, pfff, Willi geht’s?" von Gründungsobmann Karl Gonter.

Dies alles und seine Liebe zur Böhmischen Blasmusik begründeten viele persönliche Freundschaften zu den Musikanten und führten unweigerlich und folgerichtig auch zur Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Vereins im Jahr 2008.

Am Samstag, dem 22.07.2017, lud Willi nun zur Feier seines siebzigsten Geburtstages ins "Alte Landgut" der Familie Werdenich in Deutsch Jahrndorf ein. Und wir sind stolz und dankbar, dass hier neben Familie und Freunden auch die gesamte Kapelle "Wendi’s Böhmische Blasmusik" mit einer Einladung bedacht wurde.

Selbstredend, dass zu diesem Anlass die Instrumente mit dabei waren und die Gäste mit Böhmischer Blasmusik empfangen und bis zum Beginn des Mittagessens unterhalten wurden.

Die Feier selbst entwickelte sich aus einer bunten Mischung von virtuos gesungenen und brilliant rezitierten Gratulationen und Würdigungen, ausgezeichneter Tanzmusik sowie hervorragenden Speisen und Getränken zu einer dem Gastgeber würdigen Vollgas-Party.

Wir gratulieren dem Jubilar noch einmal auf das Herzlichste, ebenso seiner Gattin Ingrid, die genau am Tag der Feier ihr eigenes Wiegenfest, aber noch in einer etwas jugendlicheren Altersklasse, beging.

"Pfff, pfff, Willi geht’s?"

www.wbb.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.