10.04.2017, 06:32 Uhr

Festnahme bei Grenzübergang Nickelsdorf

Die Polizei nahm an der Grenze einen wegen Diebstahl gesuchten Mannes fest. (Foto: Archiv)
In der Nacht zum 8. April 2017, stellte sich ein 31-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger, als Mitfahrer eines PKW mit bulgarischen Unterscheidungskennzeichen bei der Grenzübergangsstelle Nickelsdorf (Autobahn) der Einreisekontrolle in das Bundesgebiet. Im Zuge der Personskontrolle wurde festgestellt, dass gegen den Mann eine Festnahmeanordnung unter anderem wegen gewerbsmäßigem Diebstahl und Diebstahl im Rahmen einer kriminellen Vereinigung (§ 130 StGB) sowie wegen Urkundenunterdrückung (§ 229 StGB) bestand. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde der 31-jährige Bulgare in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.