11.10.2016, 12:31 Uhr

FPÖ gründet Ortsgruppe in Jois

In Jois wurde eine neue Ortsgruppe der FPÖ gegründet. (Foto: Christian Ries)
JOIS. Die FPÖ-Bezirksgruppe Neusiedl konnte unlängst eine weitere Ortsgruppe aus der Taufe heben: die neue Ortgruppe Jois will künftig für frischen Wind in der Gemeindestube sorgen.

"Dringend notwendig"

Die Ortsgruppe wurde unter der Leitung von LAbg. Karin Stampfel und LAbg. Manfred Haidinger gegründet. Dabei sei die Gründung "aufgrund des großen Interesses an der FPÖ innerhalb der Joiser Bevölkerung und vielfach zu lösender Probleme in Jois dringend notwendig" gewesen.
Zum Obmann wurde Rudolf Pfemeter gewählt, sein Stellvertreter ist Christian Mayer. Thomas Freisler, Andrej Berthold und Maria Pfemeter sind weitere Mitglieder der Ortsparteileitung.

Ortsbild, Tourismus, Sicherheit

Neben der Konsolidierung der Ortsfinanzen will sich die FPÖ-Jois speziell für die Erhaltung des ursprünglichen Ortsbildes, die Förderung des sanften Tourismus, Verkehrsberuhigungsmaßnahmen (30iger-Zonen) und erhöhte Sicherheits-vorkehrungen einsetzen.
"Aufgrund der sehr guten Wahlergebnisse der FPÖ der letzten Jahre in Jois, sowohl bei Nationalrats- als auch Landtagswahlen, ist mit mehreren Gemeinderatsmandaten zu rechnen", so LAbg. Manfred Haidinger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.