09.11.2017, 13:42 Uhr

Keringer mit 16 Mal Gold

Siegreiche Winzerfamilie: Robert Keringer, Sohn Jonas Keringer und Marietta Keringer (Foto: Sebastian Judtmann für AWC Vienna)

Winzer Robert Keringer aus Mönchhof hat bei der diesjährigen Gala der Austrian Wine Challenge (AWC) das beste Ergebnis aller österreichischen Betriebe erzielt und wurde mit dem Titel „Best Austrian Producer 2017“ geehrt.

MÖNCHHOF. 4 Weine im Finale - 16xGold - Trophysieger mit Massiv Rot 2013 und auch noch den Titel "Best Austrian Produzer 2017" - das hat das Weingut Keringer aus Mönchhof bei der Austrian Wine Challenge in Wien abgeräumt.


12.615 Weine

Die Austrian Wine Challenge (AWC) gilt als eine der größten und renommiertesten internationalen Weinverkostungen: Insgesamt stellten sich heuer 12.615 Weine aus 40 Ländern dem internationalen Vergleich! In mehreren Verkostungsetappen wurden die Proben von einer Fachjury verdeckt degustiert, und schließlich die besten Weine der jeweiligen Sortenkategorie bewertet und prämiert.

Sieg auf allen Linien

Robert Keringer ging am Galaabend im Festsaal des Wiener Rathauses in Anwesenheit von etwa 3.000 Gästen schlussendlich als mehrfacher Sieger aus dem Bewerb hervor: Er erreichte das beste Ergebnis aller österreichischen Betriebe und wurde mit dem Titel „Best Austrian Producer 2017“ geehrt. Möglich war dies dank einiger Bestnoten: So wurde der Flagschiffwein des Weingutes „Massiv“ Gewinner der besonders renommierten Kategorie „Reserve Red Wine, 2013 and older“. Der „Aviator, Blaufränkisch 2015“, der bereits als Bregenzer Festspielwein ausgezeichnet wurde sowie der „Grande Cuvée 2015“, ein Verschnitt aus Zweigelt und Rathay, der bereits im Salon Österreich Wein im Finale war, wurden jeweils mit Platz 3 bedacht. Weiters erhielten insgesamt 16 Weine eine Goldmedaille, also mehr als 90 Punkte.


Zum zweiten Mal „Best Austrian Producer“

Diese Höchstbewertungen brachten Robert und Mariettta Keringer nach 2013 nun zum zweiten Mal den Sonderpreis des „Best Austrian Producer of the year“ ein. Ein Erfolg, auf den Robert Keringer besonders stolz ist: „Der zweite Gesamtsieg bei der AWC innerhalb von fünf Jahren stellt sicher einen wichtigen Höhepunkt in meiner Winzerlaufbahn dar und ist eine großartige Bestätigung, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Die Bestnoten der Jury sowie das Feedback unserer Kunden motivieren uns sehr!“

Erfolgsjahr für Weingut Keringer

Die hohe Auszeichnung bei der AWC-Gala ist ein weiterer Höhepunkt für Robert und Marietta Keringer in einem bereits sehr erfolgreichen Jahr: Denn nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland, in Portugal und in Asien wurde der Betrieb in diesem Jahr mehrfach zum wiederholten Mal ausgezeichnet.
In Berlin etwa wurde das Weingut bei der internationalen Berliner Weintrophy bereits zum siebenten Mal mit dem Titel „Bester Produzent Österreichs“ ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.