30.08.2016, 22:50 Uhr

Melonen-Einkauf bei heimischen Bauern

Frau Tieber senior und junior betreuen die Kunden am Feld
Die Kinder lieben Melonen. Heuer mussten sie sich länger als sonst gedulden, bis diese reif waren. Wassermelonen sind ihnen am liebsten, diese gibt es bei einigen Bauern in St. Andrä zu kaufen. Honig- und Zuckermelonen sind hingegen schon schwieriger zu finden. Nachdem die Kinder trotzdem unbedingt welche haben wollten, bin ich vorige Woche zugegebenermaßen schwach geworden, und habe ihnen je eine spanische Honig- und Zuckermelone gekauft. Ich hatte mich zwar redlich bemüht, aber keine heimischen Melonen (außer Wassermelonen) auftreiben können. Dafür habe ich am Freitag bei der Wallerner Bio-Bäckerin (diese betreibt auch einen kleinen Bauernladen) dann doch noch zufällig eine Zuckermelone gefunden und erstanden.

Am Foto ist Jakob mit Wassermelonen beim Gemüsestand der Familie Tieber zu sehen. Diese verkaufen auch Tomaten, Paprika, Pfefferoni, Kraut, Porree, Kartoffeln, und anderes Gemüse zum Selberpflücken.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.