25.11.2016, 12:30 Uhr

Neue Eisenstädter verwirklicht Wohnträume in Neusiedl am See

Seit über 30 Jahren baut die Neue Eisenstädter im gesamten Burgenland zukunftsweisend mit sozialer und ökologischer Verantwortung und ist verlässlicher Partner für Wohnungssuchende, Gemeinden und Unternehmen.
In Neusiedl am See wurden in den vergangenen Jahren bereits über 210 Wohnungen und Reihenhäusern ihren glücklichen Besitzern übergeben. Darüber hinaus errichtete die Neue Eisenstädter auch ein Pflegeheim sowie einen Kindergarten in der Stadt.

Wohnen am Pappelweg

Aktuell verwirklicht die Neue Eisenstädter nach den Plänen des Neusiedler Architekturbüros Halbritter & Halbritter eine Wohnhausanlage am Pappelweg. Insgesamt werden 56 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen in acht Häusern nahe dem See und dem Stadtzentrum errichtet.
Das Investitionsvolumen für dieses Projekt beträgt rund 11 Millionen Euro.

Modern und alltagstauglich

Moderne Architektur und alltagstaugliche Grundrisse zeichnen dieses Wohnprojekt aus. Die Wohnnutzflächen der Wohnungen reichen von rund 55 bis 86 Quadratmetern.
Alle Wohnungen sind mit großzügigen Terrassen und Balkonen, die Erdgeschoss-Wohnungen mit Eigengärten ausgestattet. Jedes Haus wird nur zweigeschossig ausgeführt.

Wohnen im Grünen

Aufgelockert wird die Anlage mit Grüninseln und Bäumen. Unmittelbar angrenzend wird eine Grünfläche als Park ausgebildet, der allen Bewohnern im Siedlungsgebiet als Treffpunkt dienen soll.
Pro Haus gibt es einen Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum, allen Wohnungen sind PKW-Stellplätze zugeordnet, den kleineren jedenfalls einer, den größeren zum Teil sogar zwei.

Niedrigenergie mit hoher Qualität

Bei allen Bauprojekten der Neuen Eisenstädter stehen Energiesparen und Qualität im Vordergrund.
Im Burgenland ist die Neuen Eisenstädter führend im Einsatz erneuerbarer Technologie: es wird auf örtliche Bio-Fernwärme, Solar-Energie, Verwertung von Regenwasser, perfekte Wärme- und Schalldämmung, moderne Heizungstechnik sowie ökologische Baustoffe gesetzt. Die Ausführung erfolgt in Niedrigenergiebauweise, geheizt wird über BIO-Fernwärme mittels Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB rund 27 kWh/m2.a - fGEE 0,73)

Fertigstellung: Frühling 2017

Mit dem Bau der Wohnhausanalage wurde im Oktober 2015 begonnen, die Fertigstellung ist für Frühjahr 2017 geplant. Die Neue Eisenstädter bietet attraktive Eigenmittelfinanzierungen für diese Reihenhausanlage an.

Kasernenareal und Untere Hauptstraße

Neben dem Projekt am Pappelweg werden auch noch weitere Projekte in Neusiedl geplant und verwirklicht.
Die Neue Eisenstädter verwirklicht fünf Gehminuten vom Zentrum Neusiedl am See entfernt am Kasernenareal eine Einfamilienhausanlage, die im Endausbau 48 Einfamilienhäuser umfasst.
Die ersten acht Bauteile wurden bereits fertiggestellt und übergeben. Bauteil neun und zehn, mit elf Reihenhäusern, sind derzeit in Vorbereitung.
In der Unteren Hauptstraße nahe dem Neusiedler See wird eine Wohnanlage mit 16 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen geplant. Der Baubeginn erfolgte vor kurzem.
In der Unteren Hauptstraße verfügen die Wohnungen im Erdgeschoss über einen eigenen Garten, die Wohnungen im Obergeschoss über eine Loggia. 


Kontakt und Informationen:

Neue Eisenstädter

Mattersburger Straße 3a
7000 Eisenstadt
Frau Stadler

02682/65560 DW 20
m.stadler@nebau.at
www.nebau.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.