30.08.2016, 13:51 Uhr

Neusiedl: Falscher Treibstoff getankt, Belgier entsorgte 20 Liter Benzin im Erdreich

Ein Belgier tankte in Neusiedl den falschen Treibstoff. Diesen leerte er ins Erdreich. (Foto: Klaus Moser)
NEUSIEDL. Ein 57-jähriger belgischer Staatsangehöriger entsorgte am 29. August etwa 20 Liter Benzin im losen Erdreich in Neusiedl, nachdem er zuvor sein Fahrzeug mit Benzin anstatt mit Diesel betankt hatte.

Falscher Treibstoff getankt

Der Mann fuhr zu einer Tankstelle in Neusiedl und füllte den falschen Treibstoff in den Tank seines Fahrzeuges. Kurz vor der Einfahrt zu einem Autohaus dürfte er dies bemerkt haben. Er stellte seinen Pkw ab, zapfte zwei Mal zehn Liter in einen Kanister ab und entleerte den Kanister auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Erdreich.
Dies beobachtete ein Zeuge und erstattete die Anzeige. Die Bezirkshauptmannschaft Neusiedl beauftragte ein Unternehmen mit der Abtragung des kontaminierten Erdreiches.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.