28.11.2016, 10:03 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Kaisersteinbruch

Die Fahrzeuge verkeilten sich teilweise ineinander (Foto: FF Kaisersteinbruch)
Zwischen Kaisersteinbruch und Winden am See kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie es zu dem frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen ist, weiß man noch nicht. Aufgrund der Endstellung der beteiligten Fahrzeuge wird vermutet, dass einer der Lenker aus bisher unbekannter Ursache, auf die Gegenfahrbahn gekommen ist und frontal mit dem bergauffahrenden PKW kollidiert ist. Durch die Wucht des Anpralles wurde ein PKW in den rechten Graben geschmissen. Der andere PKW kam total beschädigt und teilweise im anderen PKW verkeilt, auf der Gegenfahrbahn zum Stehen . Beide Lenker wurden erheblich verletzt und konnten vorerst keine Angaben zum Sachverhalt machen. Sie wurden von der Rettung in das KH Eisenstadt gebracht.
Die FF Kaisersteinbruch, war mit neun Kameraden, die FF Breitenbrunn mit 23 Kameraden an der Unfallstelle anwesend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.