29.03.2017, 06:55 Uhr

Toter nach Fahrradsturz in Bruckneudorf

BRUCKNEUDORF. Ein 67-jähriger Mann aus Bruckneudorf war am 27.03.2017 gegen 18.00 Uhr auf der Windener Straße, am Truppenübungsplatz Bruckneudorf mit seinem Fahrrad alleine bergab die Straße gefahren. Der Mann musste in eine Linkskurve einfahren. Aus bisher ungeklärter Ursache dürfte er in den Graben gefahren und dabei schwer gestürzt sein. Mit schweren Verletzungen wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wo er am 28.03.2017 verstarb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.