13.10.2014, 13:13 Uhr

Verkehrsunfall in Mönchhof

Sonntag Nachmittag kam es in Mönchhof, Bezirk Neusiedl am See, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorradfahrer.

Eine 40-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Neusiedl am See fuhr auf der Landesstraße L303, von Mönchhof kommend, Richtung Autobahn A4. An der Auffahrt zur A4 wollte sie nach links in diese einbiegen und ihre Fahrt Richtung Ungarn fortsetzen. Ein 46-jähriger Mann (ebenfalls aus dem Bezirk Neusiedl am See) lenkte sein Motorrad in der entgegengesetzten Richtung. Der 46-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen den PKW. Er kam zu Sturz und wurde am linken Bein und am Kopf schwer verletzt. Er wurde vom Notarztwagen in das Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und von der Feuerwehr geborgen. Bei beiden Lenkern lag keine Alkoholisierung vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.