28.10.2016, 07:51 Uhr

*Zwei Burgenländer*

Wir sind zwar schon den "Weg über die Regenbrücke" gegangen, doch unser Leben hier bei unserem Frauchen und Herrchen war einfach herrlich und nach einigen Irrwegen sind wir bei ihnen gelandet, nicht ganz gesund und total unbeholfen. Mit viel Geduld und Liebe und auch etlichen Tierarztbesuchen wuchsen wir zu zwei ganz wunderschönen Chihuahuas heran. Wo wir hin kamen zogen wir die Blicke auf uns und wir kamen viel herum, sogar mit dem Flugzeug bis nach Berlin. Das war eine Sache, aber wir waren zwei tapfere und haben das gut überstanden, durften wir ja Anna die Enkelin unseres Frauchens und Herrchens besuchen. Die war ganz aus dem Häuschen und führte uns sogar im Viktoriapark spazieren, das war eine Aufregung! Aber nach 15 Jahren ging es uns nicht mehr so gut und eines Tages hieß es Abschied nehmen von unserem Dorf, dem Garten und von unseren Lieben.
Ach ja unsere Namen haben wir noch nicht verraten: Angie (die blonde) und Junior (der braune).
Liebe Leute falls ihr euch einmal Hündchen zulegt, überlegt es euch gut, die bleiben für lange Zeit bei euch und brauchen viel Zuwendung und ihr müsst Tag und Nacht für sie da sein. Es dreht sich fast immer um die Hündchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.