20.10.2014, 11:16 Uhr

Zwei Festnahmen in Nickelsdorf

NICKELSDORF. Im Zuge einer Schwerpunktaktion auf der Autobahn A4, Gemeindegebiet Nickelsdorf nahmen Polizisten zwei rumänische Staatsangehörige (25 und 41 Jahre alt) nach Einbrüchen fest.

Die zwei Rumänen hatten in ihrem Kastenwagen diverses Werkzeug, wie Bohrmaschinen, Trennscheiben, eine Stichsäge, eine Motorsäge sowie ein Nivelliergerät und einen Laptop samt Zubehör geladen. Sie konnten keinen Nachweis für den Erwerb der Gegenstände erbringen, weshalb sie festgenommen wurden. Bei den Vernehmungen waren beide geständig und es wurden zwei Tatorte in Wörgl und Kirchberg (Tirol) ermittelt. Dort brach der 25-Jährige in einen Baucontainer und in einen PKW ein. In den aufgebrochenen PKW verlud er das Diebesgut aus dem Container und brachte es zu einem Treffpunkt an einer Tankstelle, wo das gestohlene Gut im Kastenwagen verstaut wurde. Der 41-jährige Komplice wurde mit 100,- Euro entlohnt. Die zuständige Staatsanwaltschaft in Tirol wurde in Kenntnis gesetzt und verfügte die Anzeige auf freiem Fuß. Der entstandene Schaden konnte bis dato nicht beziffert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.