26.08.2016, 08:53 Uhr

BH Neusiedl am See: „Birgit Lentsch war die beste“

Blumen und Einsatzjacke als Einstandsgeschenke für die neuen Bezirkshauptfrau Birgit Lentsch. (Foto: LMS)

Die neue Bezirkshauptfrau von Neusiedl am See setzte sich gegen zwei weiterer Bewerberinnen durch.

NEUSIEDL AM SEE (uch). Am 1. September übernimmt die aus Winden am See stammende Birgit Lentsch offiziell das Amt der Bezirkshauptfrau von Neusiedl am See. Die 43-Jährige folgt damit Martin Huber, der einen Tag später zum neuen Landespolizeidirektor des Landes angelobt wird.

Berufsbegleitend zur Akademikerin

Insgesamt hatten sich drei Frauen für das Amt der Bezirkshauptfrau beworben. Sie mussten sich einem Hearing durch ein Personalberatungsunternehmen stellen und erzielten alle gute Ergebnisse. „Aber Magister Lentsch war die beste“, sagte LH Hans Niessl, der sich vom Karriereweg der neuen Bezirkshauptfrau beeindruckt zeigte. „Sie hat es berufsbegleitend von der B-Beamtin zur Akademikerin geschafft. Ein solches Engagement ist immer ein gutes Zeichen“, so Niessl.

„Unkompliziert und bürgerfreundlich“

Lentsch war zuletzt stellvertretende Bezirkshauptfrau von Eisenstadt und arbeitete auch mehrere Jahre bereits in der BH Neusiedl am See. „Ich kenne die Strukturen sehr gut und freue mich schon sehr auf meine neue Aufgabe im meinem Heimatbezirk“, sagte Lentsch, die den Kurs ihres Vorgängers fortsetzen möchte. „Ich will gemeinsam mit meinem Team die Bürgeranliegen rasch, unkompliziert und bürgerfreundlich abwickeln.“ Eines ihrer Ziele: die Genehmigungsverfahren noch schneller machen. Eine große Herausforderung angesichts der wirtschaftlichen Dynamik des Bezirks. So wurden im vergangenen Jahr etwa 320 Betriebsanlagen genehmigt, wie Lentschs Vorgänger Huber anmerkt.

„Im Bezirk ist immer was los“

Martin Huber, der fast 17 Jahre das Amt des Bezirkshauptmannes ausgeübt hatte, zeigte sich rückblickend stolz, die erste Bürgerservicestelle des Landes eingerichtet zu haben. Seiner Nachfolgerin wünschte er viel Kraft und Ruhe, „weil im Bezirk Neusiedl ist immer was los.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.