offline

Charlotte Titz

26.200
Heimatbezirk ist: Neusiedl am See
26.200 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.11.2010
Beiträge: 5.126 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 20
Folgt: 30 Gefolgt von: 59
1 Bild

Rotes Kreuz ehrt Stefan Mikula aus Neudorf bei Parndorf

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 2 Tagen | 17 mal gelesen

Dank und Anerkennung für den Altbürgermeister von Neudorf bei Parndorf - NEUDORF BEI PARNDORF. Bezirksstellenleiterin Dr. Gabriele Nabinger besuchte den Altbürgermeister von Neudorf bei Parndorf, Stefan Mikula. Mit einem Swarovski-Kristall im Rotkreuz-Design und einer Urkunde bedankt sich das Rote Kreuz herzlich für die langjährige Zusammenarbeit und die Unterstützung. Die Übergabe fand am Gemeindeamt Neudorf unter Beisein...

3 Bilder

Verladebahnhof in Parndorf: Kampfansage gegen das Projekt

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 2 Tagen | 502 mal gelesen

Der Verladebahnhof in Parndorf soll laut Plan riesige Dimensionen annehmen. Man möchte dagegen kämpfen. - PARNDORF (cht). Wir haben über die geplante Verlängerung der Seidenstraße von China bis nach Österreich berichtet. Dabei soll die bereits bestehende Breitspurbahn von Košice (Slowakei) nach Österreich verlängert werden. Damit wäre eine direkte und schnelle Zugsverbindung von China über Russland, die Ukraine und die...

42 Bilder

Atelier Egger Neusiedl: Kleine Künstler ganz groß

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 3 Tagen | 79 mal gelesen

Im Verlauf des Wintersemester arbeitete der Neusiedler Künstler Martin Egger in seinem Atelier mit seinen Malschülern an neuen Motiven. - NEUSIEDL AM SEE.  Besonders intensiv beschäftigte sich die Malgruppe mit Wasser und der Farbe blau. Amelie, Anika, Angelina, Alexia, Lisa, Dominik, Lara und Maximilian heißen die talentierten Schüler, die ihre Werke im Bürgerservicestelle im Neusiedler Rathaus ausstellen dürfen. Bei der...

1 Bild

Am 5. Mai findet der Stadtlauf in Frauenkirchen statt

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

FRAUENKIRCHEN. Am 5. Mai ist es wieder so weit. Die Hoadläufer organisieren den 7. Stadtlauf Frauenkirchen powered by Gartner-Schiener Bau GesmbH und wieder im Rahmen des Laufcup Ost Bewerbs. Allerdings in neuer Umgebung. Startpunkt ist Frauenkirchens Thermenarena. Angeboten werden heuer die klassische 5km Volkslauf-Strecke, die auch gewalkt werden kann, sowie eine 10km Strecke, welche gleichzeitig die Distanz für alle...

1 Bild

Parndorf: Diebe in Einkaufscenter festgenommen

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 3 Tagen | 42 mal gelesen

Zwei Ungarn (28 und 27 Jahre alt) suchten in Parndorf insgesamt sechs Shops auf und stahlen daraus hauptsächlich hochpreisige Sportbekleidung. Noch in den einzelnen Geschäften entfernten sie die an den Kleidungsstücken angebrachten Diebstahlsicherungen. Ein Kaufhausdetektiv beobachtete das und verständigte unverzüglich die Polizei. Die beiden ungarischen Verdächtigen konnten angehalten, das Diebesgut gesichert und...

3 Bilder

Ärger um Storchennest in Pamhagen 1

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 3 Tagen | 595 mal gelesen

Die Redaktion haben in der Vorwoche einige Anrufe wegen der Verlegung eines Storchennestes in Pamhagen erreicht. - PAMHAGEN. In der Gemeinde Pamhagen gibt es ein Storchennest und es gab auch ein Storchenpaar. "Vor vier Jahren hat man dort das Weibchen angeschossen. Es ist damals in die Greifvogelstation Haringsee gebracht worden, aber nicht mehr nach Pamhagen zurückgekehrt", weiß Karl Wirthner, Vogelbeobachter aus...

1 Bild

Entminungsdienst barg Granate beim Bahnhof in Zurndorf

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 3 Tagen | 281 mal gelesen

ZURNDORF. Am Nachmittag des 21. April 2018 wurde in Zurndorf bei Feldarbeiten eine Granate in der Nähe des Bahnhofes freigelegt. Das aufgefundene Objekt ist ca. 30cm lang und hat einen Durchmesser von ca. 8cm. Der Entminungsdienst wurde zwecks Abholung verständigt.

1 Bild

8. Neusiedler Radbörse in Neusiedl am See

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 3 Tagen | 67 mal gelesen

Am 21. April 2018 haben die Grünen Neusiedl ihre 8. Radbörse veranstaltet. - NEUSIEDL AM SEE. Unterstützung gab es sowohl von freiwilligen HelferInnen aus Neusiedl als auch von den Grünen Gols und den Grünen und Unabhängigen Weiden. Bei der Radbörse waren gebrauchte Fahrräder für Damen, Herren und Kinder genauso zu kaufen wie Dreiradler und Scooter. Insgesamt wurden rund 130 verschiedene Artikel angeboten, von denen etwa die...

1 Bild

Mönchhof: Austausch der Wasserleitung geht weiter

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | vor 5 Tagen | 12 mal gelesen

MÖNCHHOF (cht). Mönchhof ist die letzte Gemeinde des Bezirkes Neusiedl am See, die noch eine eigene Wasserversorgung mit eigenem Brunnen hat und nicht an den Wasserleitungsverband angeschlossen ist. Gebaut wurde die Wasserleitung vor rund 50 Jahren, dementsprechend desolat sind die Leitungen mittlerweile. Seit Jahren werden sie sukkzessive ausgetauscht. Auch in diesem Jahr wir weitergearbeitet. "Heuer ist der nächste...

1 Bild

Mönchhof: Neue Gemeindeärztin in neuer Bleibe

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | am 21.04.2018 | 46 mal gelesen

MÖNCHHOF. Dr. Cornelia Ernst folgte in Mönchhof auf Dr. Otto Rosenauer als Gemeindeärztin nach. Da eine Gemeindewohnung leer wurde, hat sich die junge Medizinerin entschlossen, dort ihre neue Praxis aufzumachen. Derzeit werden die Räumlichkeiten gerade adaptiert und für ihre Bedürfnisse umgebaut. "Ein Grund für die Entscheidung dort die Ordination aufzumachen war auch, dass sie barrierefrei zugänglich ist", weiß Bürgermeister...

1 Bild

Frauenkirchen wird mobil

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | am 20.04.2018 | 12 mal gelesen

FRAUENKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Frauenkirchen steigt beim Jugendtaxi und 60plusTaxi ein. Damit setzen burgenlandweit bereits 118 Gemeinden auf das Jugendtaxi und 86 Gemeinden auf das 60plusTaxi.Beide Projekte wurden in Zusammenarbeit von Wirtschaftskammer und Landesregierung gestartet. Durch eine individuelle und bedarfsorientierte Beförderung mit Taxis zu günstigen Tarifen sollen die Jugendlichen und die ältere Bevölkerung...

1 Bild

Nickelsdorf: Gratulation zur Goldenen Hochzeit

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | am 20.04.2018 | 12 mal gelesen

NICKELSDORF. Ein glückliches Jubelpaar voller Elan nahm freudig die Gratulation zur Goldenen Hochzeit am 13.April 2018 von Bürgermeister Ing. Zapfl, Vizebürgermeister Pecher und Gemeindevorstand Weisz entgegen. Die Gemeindevertreter wünschen den Beiden alle Gutes und weiterhin viele glückliche, gemeinsame und gesunde Jahre in unserer Heimatgemeinde.

1 Bild

Geheimnisvolles Morgenland im Schloss Halbturn

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | am 19.04.2018 | 22 mal gelesen

HALBTURN. Im bedeutendsten Barockbau des Burgenlandes, im Schloss Halbturn, nahe des Neusiedler Sees, regiert im Jahr 2018 der Reiz des Fremden und Exotischen: "Geheimnisvolles Morgenland" heißt heuer die Jahresausstellung ab 27. April. Viele Jahrhunderte hindurch beflügelten diese Attribute das Denken und die Phantasie des Abendlandes. Seit den ersten Kontakten Europas mit dem Osten, dem Orient der griechisch-römischen...

1 Bild

Weidner Autorin stellt zweiten Krimi vor

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | am 18.04.2018 | 65 mal gelesen

Zweiter Fall für Luise Pimpernell in Schilfern – man darf schon sehr gespannt sein! - WEIDEN AM SEE (cht). Im ersten Fall von Luise Pimpernell ging es um den Tod eines Surfers. Autorin Evelyne Weissenbach aus Weiden am See hatte da aber schon Teil zwei und drei in der Schublade. "Mitte September wird der zweite Teil veröffentlicht. Dieses Mal geht es um den Tod eines Weinbauern", erzählt sie. Start mit Knalleffekt "Das...

6 Bilder

Einfach näher dran mit Melitta Hautzinger aus Mönchhof

Charlotte Titz
Charlotte Titz | Neusiedl am See | am 18.04.2018 | 393 mal gelesen

Die Mönchhoferin Melitta Hautzinger zeigt uns ihre Lieblingsplätze in der Gemeinde. - MÖNCHHOF (cht). Melitta Hautzinger ist seit 2014 die Obfrau des Kriegsopfer-Behindertenverbandes (KOBV) Ortsgruppe Mönchhof, außerdem ist sie beim Roten Kreuz aktiv und bei den Naturfreunden genauso dabei wie bei den Pensionisten. Sie hat uns ihre Lieblingsplätze in Mönchhof verraten. "Je nach Jahreszeit bin ich natürlich einmal mehr und...