14.09.2016, 12:57 Uhr

Mutter und Tochter EUROPAMEISTERSCHAFTLICH top !

TEAM AUSTRIA (vlnr. Jennifer Obasuyi (PPW), Isabella Schimak (PVN), Sven Thill (Coach), Yvonne Schüpbach(PVN), Maria Schimak(PVN))

Bronzemedaille für Mutter und Tochter bei der Pétanque Damen Europameisterschaft

Von Donnerstag bis Sonntag kämpften das TEAM Österreich bestehend aus Maria und Isabella Schimak, sowie Yvonne Schüpbach von Pétanque Verein Neusiedl untestützt von Jennifer Obasuyi (PPW-Wien) in Bratislava (von 9.Sept. -11.Sept.2016) als Aussenseiter um den EM Titel. Niemand hatte wirklich die Österreicher am Radar, bis nach der ersten Quali-Runde, wo plötzlich Österreich an sechster Stelle lag - zwischen den Superstars aus Frankreich, Spanien und Italien. In der nächsten Runde setzten sich dann die ÖsterreichInnen mit 2 Siegen klar ab und machten den Schritt ins 1/4 Finale. Die Sensation war perfekt, als die ÖsterreicherInnen das 1/4 Finale suverän spielten und klar siegten, und damit das 1/2 Finale vor Ihnen lag. Leider war der Gegner nun der mehrfacher Europameister Spanien sowie die Europameisterin im Präzisionsschießen (ebenfalls eine Spanierin). Dies war einfach (noch) eine Nummer zu groß für die ÖsterreicherInnen. Aber eine verkraftbare Niederlage für die ÖsterreicherInnen bzw. Neusiedlerinnen in Anbetracht der wie Gold glänzenden Bronzemedaille.
Jennifer, Maria, Isabella und Yvonne haben aber ganz sicherlich österreichische Boule-Geschichte geschrieben. Sie sind das erste DAMENTEAM Österreichs, welches jemals einen EM-Titel erringen konnte! Gemeinsam mit WeltmeisterInnen und EuropameisterInnen auf einem Stockerl ! - Unglaubliche sportliche Leistung! - Gratulation.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
734
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 15.09.2016 | 16:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.