20.10.2014, 14:23 Uhr

Pama stärkstes Heimteam

Der FC St. Andrä ging gegen den UFC Pama mit 0:2 k.o. (Foto: flake)
PAMA (flake). Der UFC Pama baut seine Heimserie weiter aus. Das 2:0 gegen den FC St. Andrä bedeutete bereits den fünften Heim-Erfolg in Serie. Dabei war der Gastgeber von Anpfiff weg überlegen und münzte diese Überlegenheit in das frühe 1:0 von Christoph Werdenich. Als nach der Pause Andreas Ziniel einen Jan Ziegler-Pass ins eigene Tor grätschte, war die Partie endgültig gelaufen. St. Andrä fehlten die Mittel, um gegen Pama anzuschreiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.