09.06.2017, 17:43 Uhr

Starker 7. Platz für Anna Fuhrmann

WALLERN (chriss). Anna Fuhrmann startete bei der Europameisterschaft in Bosnien mit einer kleinen Sensation ins Turnier. Sie besiegte die WM-Fünfte Pia VAN THURENHOUT aus Deutschland souverän mit 12:5. Nach einer Niederlage gegen die WM-Dritte Agnieszka BERGIER-KARKOSZ aus Polen fertigte sie Tamara RADOSEVIC aus Bosnien in nur 32 Sekunden sensationell mit einem „Full Ippon“-Sieg vorzeitig ab. Im Kampf um den Einzug ins kleine Finale musste sie sich trotz tollem Kampf der regierenden Weltmeisterin Oksana MOSKALENKO aus Russland geschlagen geben und belegte somit bei ihrer 1. EM in der Allgemeinen Klasse den hervorragenden 7. Platz. Den EM-Titel holte sich die Italienerin Martina PORCILE vor der Polin Magdalena GIEC.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.