04.11.2017, 08:23 Uhr

Treffen der österreichischen Sportszene

BEZIRK/WIEN (chriss). Es ist das Treffen aller heimischen Sportstars einmal im Jahr, bei dem die Sportler des Jahres und die Mannschaft des Jahres gekürt werden. Heuer erstmals in der Marx-Halle in Wien warteten dort hunderte Gäste gespannt auf die Antwort von der Frage, wen die heimischen Sportjournalisten gewählt haben.
Die Sportler des Jahres 2017 heißen Anna Gasser und Marcel Hirscher. Der Salzburger gewann zum insgesamt vierten Mal und ist gemeinsam mit Hermann Maier nun Rekordsieger. Den Titel der Mannschaft des Jahres sicherten sich die Damen des ÖFB-Nationalteams. Sportler des Jahres mit Behinderung sind zum sechsten Mal Claudia Lösch und zum zweiten Mal Markus Salcher. Als Special Olympics Athlet des Jahres wurde Werner Stadelwieser geehrt. Der Award für den Sportler mit Herz ging an Erich Artner. Ausgezeichnet wurden die erfolgreichen Athleten traditionell im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, die in diesem Jahr erstmals in der Marx Halle in Wien über die Bühne ging. Der Reinerlös Österreichs größter Sport-Benefiz-Veranstaltung mit 1.500 Gästen beträgt 340.000 Euro und kommt über die Sporthilfe heimischen Nachwuchs- und Spitzenathleten zu Gute. Mit dabei war auch LTC Seewinkel-Athlet Michael Strasser, der den Siegern gratulierte: "Das war eine spannende Show und ein Treffen vieler Sportlerfreunde."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.