31.08.2014, 14:00 Uhr

Von Kittsee nach Kalch. Zu Fuß und auf dem Rad

Ein Laufevent der besonderen Härte ging am Wochenende in seine bereits neunte Runde.

Bezirk(doho) Wissen Sie wie weit es von Kittsee nach Kalch, der südlichsten Gemeinde des Burgenlands ist? Die Teilnehmer des Austria Race across Burgenland kennen die Antwort: 218 km. Genau diese Strecke suchten Ultrasportler im Laufen sowie im Radfahren vergangenes Wochenende so schnell wie möglich, und ohne Rast, zurückzulegen. Die Siegerzeit aus dem Vorjahr liegt bei 27 Stunden und 25 Minuten.

Der Lauf startete um 6 Uhr früh in Kittsee. Bereits kurz nach 8 Uhr erreichten die ersten Läufer den Kreisverkehr auf der B50 in Neusiedl am See. Gelaufen wurde nur auf Bundes- und Landstraßen.
Einen Tag später, um 9 Uhr Sonntagmorgen, starteten dann auch die radfahrenden Athleten von Kittsee, die heuer zum ersten Mal die große Strecke bestritten.

Die laut Eigenaussage "härteste Laufveranstaltung Österreichs" wird vom MSC Rogner Bad Blumau veranstaltet.

http://www.lauffestival.com/arab.htm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.