04.01.2018, 16:21 Uhr

Drei Fragen an die "Durchstarterin" Sanja Barnjak

Sanja Barnjak betreibt ihr eigenes Kunsthandwerk. (Foto: Michaela Krasnanska)
1. Warum haben Sie sich selbständig gemacht?
Weil ich meinen Ausgleich in der Kreativität gefunden habe und den Menschen den Wert der Handarbeit näher bringen kann.

2. Was ist das für ein Gefühl?
Es macht mich glücklich, wenn ich etwas besonderes für jemanden kreiere und demjenigen eine Freude mache.

3. Ihre Arbeit kurz erklärt?
Je nach Anlass mache ich verschiedenen Schmuck, Tischdekorationen und verschiedenste handgearbeitete Geschenkartikel für u.a. Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage, Firmungen.
Ich bin stets bemüht, etwas Neues und aus jedem Anlass etwas Besonderes zu machen. Denn dies sind die Kleinigkeiten im Leben, die einem gerne in schöner Erinnerung bleiben.
Dementsprechend versuche ich besondere (einzigartige) Produkte anzubieten, die nicht von der Stange sind.

>>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.